Gastroenterologische Schwerpunktpraxis Dr. Andreas Splett
Gastroenterologische Schwerpunktpraxis Dr. Andreas Splett

Das Ärgernis Wartezeiten

Sie benötigen eine Magenspiegelung und ärgern sich, warum es zu einer mehrwöchigen Wartezeit kommt?

Lassen Sie Ihren Ärger nicht an meinen Mitarbeiterinnen aus sondern an dem von Ihnen gewählten Bundestagsabgeordneten!

Es ist Wille des Gesetzgebers, eine Ausweitung der Leistungen der Ärzte zu begrenzen. Man möchte Kosten sparen.

Aus diesem Grunde ist ein Teil der Leistungen begrenzt im sogenannten "Regelleistungsvolumen". 

Vereinfacht erklärt bedeutet dies, wenn Ihr Arzt mehr Leistung erbringt als im sogenannten Regelleistungsvolumen vorgesehen, bekommt er dies nicht bezahlt bzw. es gibt nur noch eine Art Trinkgeld von 10 Prozent.

Herunter gerechnet auf eine Praxis wie meine, pro Tag werden z. B.  2,5 Magenspiegelungen bezahlt.

Also biete ich täglich 3 Magenspiegelungen "auf Kasse" an. 

Wenn nun sehr viele Patienten diese Leistung nachfragen, verteilen sich die Termine zwangsläufig bis in die nähere Zukunft.

Nun ist es natürlich meine Absicht als Arzt, Schaden von meinen Patienten abzuwenden.

Wenn Sie also einen Termin vereinbaren möchten, halten Sie bitte die Überweisung Ihres Hausarztes bereit, damit meine Medizinischen Fachangestellten sehen können, worum es geht und eine Vorauswahl treffen. Dringliche Fälle werden selbstverständlich vorgezogen. Nach MEDIZINISCHEN KRITERIEN. Anstehender dreimonatiger Urlaub ist keines.

Und sein Sie fair gegenüber Ihren Mitmenschen: 

wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen möchten, rufen Sie frühzeitig an, damit er an jemand anderes vergeben werden kann!

Sie können sich nicht vorstellen, wie viele Termine verloren gehen, weil der Patient nicht erscheint! Die anderen warten.

 

Ich biete die Möglichkeit über DocToLib kurzfristig frei werdende Termine nachzubesetzen. Wenn Sie sich bei DocToLib anmelden, können Sie kurzfristig frei werdende Termine buchen.

 

Sie möchten eine Bevorzugung beim Termin und sind bereit, dafür Geld zu zahlen?

 

Bei mir als Kassenarzt geht das nicht. Sobald Sie sich als gesetzlich versichert geoutet haben, werde ich Sie nicht als "Priavatpatienten" behandeln.

Sie haben aber die Möglichkeit, einen rein privatärztlich tätigen Gastroenterologen aufzusuchen, z. B. in Kerpen-Sindorf, wenn Ihnen der Komfort eines Wunschtermins das Geld wert ist.

 

Sprechstunden

Montag - Freitag08:00 - 12:00
Montag, Dienstag, Donnerstag14:00 - 16:00
und nach Vereinbarung. Endoskopische Untersuchungen finden täglich zwischen 7:30 und 13.00 Uhr statt.


Anrufen

Anfahrt