Gastroenterologische Schwerpunktpraxis Dr. Andreas Splett
Gastroenterologische Schwerpunktpraxis Dr. Andreas Splett

Damit Ihr Praxisbesuch bei uns reibungslos verläuft, beachten Sie bitte folgendes:

Zur Terminabsprache: bitte Überweisung bereit halten.

Um Termine gerecht und medizinisch sinnvoll zu vergeben, benötigen wir die Überweisung Ihres Hausarztes. Bitte halten Sie diese bereit.

Möchten Sie zur Endoskopie schlafen? Rechtzeitig Abholdienst organisieren!

Heuzutage möchten die meisten Menschen eine Sedierungsspritze, damit die endoskopische Untersuchung möglichst angenehm ist. Danach dürfen Sie aber den Rest des Tages nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen und benötigen jemanden, der Sie nach Hause begleitet. Taxi ist möglich, geht aber auf eigene Kosten.

Nicht vergessen: Ihre Versichertenkarte mitbringen

Um Sie zügig anmelden und behandeln zu können, bitten wir Sie als Kassenpatient, bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte mitzuführen.

Mit Brille sieht man besser

Wenn Sie zum Vorgespräch einer endoskopischen Untersuchung komnmen, müssen Sie Formulare lesen und unterschreiben können. Bitte Brille/Lesebrille nicht vergessen!

Vorbefunde, Dauermedikation, Impfausweis etc.

Wichtige Vorbefunde bringen Sie diese bitte zum Sprechstundentermin mit.

Falls Sie Medikamente einnehmen, den Einnahmeplan.

Patienten mit chronisch entzündlicher Darmerkrankung (CED) denken bitte an ihren Impfausweis.

Träger von künstlichen Herzklappen, Herzschrittmachern, Menschen, die Gerinnungspräparate wie Marcumar einnehmen nehme bitte den entsprechenden Ausweis mit, den sie ja immer bei sich tragen sollen.

Sprechstunden

Montag - Freitag08:00 - 12:00
Montag, Dienstag, Donnerstag14:00 - 16:00
und nach Vereinbarung. Endoskopische Untersuchungen finden täglich zwischen 7:30 und 13.00 Uhr statt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Splett

Anrufen

Anfahrt